Ultimative Tipps für eine erfolgreiche Ghostwriter Suche

Im Allgemeinen versteht man unter Ghostwriting das Schreiben von Texten für andere im Auftrag. Viele Persönlichkeiten, wie z. B. Politiker und Wissenschaftler, die aus diversen Gründen nicht selbst schreiben können, sei es Zeit oder Erfahrung, vertrauen das Schreiben von anspruchsvollen Aufgaben einen professionellen Autor an. Das „Auftragsschreiben“ ist heute mehr denn je für die fehlerfreie Abfassung von Wissen und Ideen unverzichtbar. Es gilt als wichtige Stütze des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und geistigen Fortschritts.

Viele Angebote – viele Fallen

Immer mehr Studierende sehen sich außerstande, eine geforderte wissenschaftliche Arbeit von professionellen Autoren problemlos auszuarbeiten. Die Leistungskurse an höheren Schulen, aber auch die Studiengänge an Universitäten, sorgen für Stress und Zeitnot. Was liegt da näher, als sich professionelle akademische Hilfe zu suchen. Durch das Internet gelingt eine Suche ohne großen Zeitaufwand.

Hier finden sich viele Ghostwriter, die ihre Dienste anbieten. Man sollte jedoch nicht nur auf den günstigsten Preis achten, denn auch hier tummeln sich schwarze Schafe, die Expertise und wissenschaftliche Sorgfalt vortäuschen, um an schnelles Geld zu kommen. Nicht selten erhält man dann mangelhafte, im Profitinteresse zusammengeschusterte Arbeiten, die teils aus zahlreichen vorhergehenden, veröffentlichten Arbeiten bestehen.

Sollte entdeckt werden, dass es sich um Plagiate bei dem vermeintlichen Urheber handelt, kann dies schnell zu einem schnellen Ende der akademischen Karriere führen, ganz zu schweigen rechtlicher Belange seitens des Urhebers.

Auf diese Qualitätskriterien kommt es an

Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Suche nach einem Ghostwriter nach strengen Qualitätskriterien durchzuführen – es wird sich auszahlen!

Einen seriösen Anbieter erkennen Sie anhand der folgenden Punkte:

  • Der Anbieter gehört nicht zu den bekannten Betrügern der Ghostwriter-Branche
  • Wahrung absoluter Anonymität durch die Ghostwriting-Agentur im Verhältnis Ghostwriter-Kunde – der akademische Ghostwriter sollte Sie nicht kennen!
  • Diskretion ist das A und O! Uneingeschränkte Verschwiegenheit über Zustandekommen und Realisierung der Arbeit sollten vorausgesetzt werden. Der Ghostwriter und die Agentur treten ihre Nutzungsrechte am Text bei Auftragsende komplett ab.
  • Es sind nur erfahrende, akademische Experten mit nachgewiesenem Hochschulabschluss als Ghostwriter und Lektoren tätig, die von der Ghostwriter-Agentur sorgfältig intern auf Qualität geprüft werden
  • Erstellte Texte werden durch Korrektoren und Lektoren auf sprachliche und fachliche Korrektheit geprüft; anschließende Plagiatsprüfung, die die Einmaligkeit der akademischen Arbeit gewährleistet
  • Transparente, von den Arbeiten abhängende Preisgestaltung, Offenlegung aller inkludierten Kosten vor Vertragsschluss, Zahlung nur auf Bankkonten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • Eine bestehende Option zur Ratenzahlung bei umfangreicheren Arbeiten, wie Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Doktorarbeiten
  • Kontaktaufnahme auf telefonischen und schriftlichenWegen, Möglichkeit der Interaktion zwischen Kunde, Agentur und Ghostwriter unter Wahrung der Anonymität
  • die Agentur ist ein registriertes Unternehmen
  • Die Homepage des Anbieters verfügt über ein Impressum mit vollständigen Angaben der verantwortlichen Betreiber.

EssayHilfe: Einen Ghostwriter suchen, einen super Autoren finden

EssayHilfevertraut auf über 2100 akademische Ghostwriter, Lektoren und Coaches aus diversen geistes- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen und kann Ihnen dadurch einen geeigneten Experten, auch für ausgefallene, Themen vermitteln.