Thema für Bachelorarbeit finden – Tipps

Sie haben Ihre Bachelorarbeit zu schreiben, aber denken daran, einen Ghostwriter für die Bachelorarbeit zu beauftragen? Gleich, ob es leichter wäre, eine Bachelorarbeit schreiben zu lassen als sie selbst zu schreiben, ist in jedem Fall das Schreiben der Bachelorarbeit nicht etwas, vor dem Sie Angst haben sollen.

Es gibt viele aktuelle Bachelorarbeit Themen im Netz, und nicht nur, abhängig von Ihrem Fachbereich. Auch wenn Sie sich endlich entscheiden, Ihre Bachelorarbeit schreiben zu lassen empfehlen wir, dass Sie das Thema selbst aussuchen, bevor Sie sich an einen Ghostwriting Service wenden.

Also dann, wie ein Thema für meine Bachelorarbeit zu finden?

An den meisten deutschen Universitäten können die Studierenden ihr eigenes Thema wählen. Während sie im Laufe des Studiums vorrangige Themen verfolgen können, sind die Möglichkeiten plötzlich endlos. Die Köpfe vieler Studenten füllen sich mit Fragezeichen, und sie werden sehr nervös.

Schritt-für-Schritt-Ansatz

Das Ziel der Bachelorarbeit ist es, dass die Studierenden nachweisen, sie sind in der Lage eine akademische Frage selbständig vorzustellen. Nicht mehr und nicht weniger. Daher geht es nicht darum, ein möglichst breites Thema zu wählen oder etwas ganz Neues zu erfinden. Ganz im Gegenteil: In der Bachelorarbeit sollte das Thema klar definiert werden.

Darin ist die wichtigste Frage: „Was interessiert mich eigentlich?“ Vorkenntnisse, die während der Hochschulvorträge erworben wurden, und Berufserfahrungen, die während Ihres Studiums gewonnen wurden, können als Inspiration dafür dienen. Wenn Sie einen besonders faszinierenden Aspekt innerhalb eines Themas erkennen, sollten Sie zunächst den Stand der Forschung überprüfen. Nur auf diese Weise können Sie bestimmen, was bereits in diesem Thema abgedeckt wurde und wo zwingende Fragen noch lauern. Das letztlich gewählte Thema sollte von den bereits abgedeckten abweichen.

Stellen Sie die richtigen Fragen

„Anfänglich war ich ein wenig besorgt, da ich nicht viele Quellen für mein Thema finden konnte“, sagt Thomas Düllmann über die Zeit, als er zum ersten Mal seine Bachelorarbeit begann. Düllmann studierte Software Engineering an der Universität Heilbronn. Er hat mit seinem Professor lange diskutiert, was die akademische Arbeit eigentlich bedeutete. „Nicht nur die Quellenforschung ist wichtig, sondern auch die logische Schlussfolgerung“, erklärt der 26-Jährige. „Dieser Punkt sollte frühzeitig geklärt werden, um sicherzustellen, dass du dich nicht in den Quellen verlierst und unnötig Zeit verschwendest.“ Eine frühzeitige Diskussion mit einem Professor wird dazu beitragen, vorläufige Ideen zu ermitteln und zu bestimmen, ob das Thema sogar in der beabsichtigten Weise möglich ist. „Die Studierenden müssen bei der Beratung die richtigen Fragen stellen“, warnt Kai Stapelfeldt, Geschäftsführer von Studi-Lektor.de.

Die Betriebswirtschaftslehrer trainiert die Studierenden während der letzten These-Etappe und rät ihnen, genau zu prüfen, welche Informationen sie benötigen, um effektiv vor der Konsultation zu arbeiten. „Die wichtigste Frage ist die der Komplexität“, sagt Stapelfeldt. „Der Professor muss abwägen, ob das vorgeschlagene Thema für eine Bachelorarbeit brauchbar ist.“ Wenn das gewählte Thema zu einfach, zu schwierig oder noch nicht hinreichend entwickelt ist, sollten die Studierenden rechtzeitig darüber informiert werden, damit sie ihr Thema entsprechend ändern können.

Überprüfen Sie die Themenvorschläge von Unternehmen

Heutzutage werben viele Unternehmen ihre eigenen Bachelor- und Masterarbeit Themen – sie haben längst das Potenzial dieser Zusammenarbeit mit den Studierenden erkannt. Das bedeutet aber auch, dass die Unternehmen die Themen für Bachelor-Studierende wählen. Dies ist ein wichtiger Unterschied zum Schreiben Ihrer Bachelorarbeit an der Universität. Grundsätzlich sind spekulative Anwendungen, die Ihr eigenes Thema skizzieren, möglich, obwohl die Studenten mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten. „Die Entscheidung, wo du deine Bachelorarbeit schreiben solltest, muss auf dem Thema basieren“, glaubt Düllmann.

Er berät die Studierenden, ihre Bachelorarbeit an der Universität zu schreiben, wenn sie kein Unternehmen finden können, das ihnen ermöglicht, ein interessantes Thema zu betrachten. „Das heißt, diejenigen, die ein Angebot mit einem interessanten Thema von einem Unternehmen erhalten sollten diese Gelegenheit definitiv nutzen.“

Kommentar hinterlassen

Jetzt Bestellen