Bachelorarbeit im Lebenslauf

Was hat die Bachelorarbeit mit dem Lebenslauf überhaupt zu tun? Manchmal (und leider) gar nichts. Manchmal hat sie viel damit zu tun. Lesen Sie weiter um zu erfahren, wie Ihr Lebenslauf in der Bachelorarbeit richtig zu integrieren, warum die Bachelorarbeit im Lebenslauf gehört und alles rund um das Thema Bachelorarbeit und Lebenslauf!

Sagen wir, ein Student schreibt seine Bachelorarbeit in einem Unternehmen. Es ist keine vollzeitige Stelle – er arbeitet meiste zu Hause und geht ins Unternehmen, wenn er spezifische Fragen hat oder deren Ressourcen braucht. Er will seine Bachelorarbeit als einzelnen Punkt in seinen Lebenslauf einfügen, aber er weiß nicht genau, ob er dies unter Ausbildung oder einem anderen Punkt erfassen soll. Muss man die Bachelorarbeit gesondert aufführen?

Die Antwort

Normalerweise teilt man in Ausbildung und berufliche Erfahrung auf, wo dann auch Praktika und Nebenjobs reingehören. Je nachdem ob der Student seine Arbeit im Rahmen eines Praktikums oder eines Nebenjobs anfertigt, muss er sie dann ebenfalls in diese Stelle unterbringen. Grundsätzlich schreibt man die Bachelor Arbeit direkt zu Studiengang oder Studiendauer, rund zwei Zeilen darunter mit Note, Titel und dem Namen des Unternehmens. Da der Lebenslauf in der Regel extrem kompakt werden muss – künftige Arbeitgeber haben keine Lust, durch einen Roman zu blättern – sollte das in den meisten Fällen angemessener als einen kompletten Unterpunkt sein.

Es wäre ein bisschen anders, wenn das Bachelorarbeit Thema einem Kompetenzen für seinen ersten Job bietet. Dann könnte man auch ein Executive Summary einfügen, denn der zukünftige Arbeitgeber sieht dann, dass man wirklich Ahnung in dem Bereich hat. Das gehört unter Praktikum. Jedoch kommt so ein Fall ziemlich selten vor, am meisten nimmt man doch etwas an, von dem man nur beschränkte Ahnung hat.

Lesen Sie auch:  Top interessanten Themen für Bachelorarbeit im Bereich Einkauf

Sie können die Bachelorarbeit auch unter dem Studienabschluss einfügen. Es ist bei akademischen Lebensläufen üblich, das Thema der Bachelorarbeit anzugeben.

Kann und darf man die Bachelorarbeit auch in anderen Lebensläufen schreiben?

Man darf in so einem Fall auch ergänzen, dass er die Arbeit bei einem Unternehmen geschrieben hat und ggf. auch den Namen des Unternehmens. Lebensläufe sind kein fertiges Schema, an das man sich krampfhaft halten muss. Ein gut gestalteter Lebenslauf, aus dem es sich erkennen lässt, dass der Bewerber oder die Bewerberin nicht nur ein Muster aus dem Netz oder einem Ratgeber umgeschrieben und etwas umformatiert hat, wirkt gegenüber dem künftigen Chef schon mal ein wenig überzeugender. Auf diese Weise haben Sie gleich schon mal einen kleinen Zeh in der Tür!

Kommentar hinterlassen