Wie schreibt man eine gute Danksagung?

Die Bachelorarbeit oder Masterarbeit ist geschrieben. Jetzt muss eigentlich nur noch eine Danksagung schreiben werden. Man will schließlich nicht die ganzen Personen übergehen, die einem geholfen haben. Darunter sind die Eltern, Freunde, Dozenten oder Mitstudenten als mögliche Personen, denen Sie danken können.

Aber wie schreibt man eine gute Danksagung? Die Danksagung muss schließlich taktvoll sein und sollte nicht zu distanziert klingen. Nur weil man einen wissenschaftlichen Text schreiben kann, bedeutet das nicht, dass eine gelungene Danksagung da auch herauskommt. Viele Studenten können bei dem Danksagungsverfassen Hilfe brauchen.

Danksagung in Bachelorarbeit

Danksagungen sind bei einer Bachelorarbeit ungewöhnlich. Normalerweise wird bei so einer Arbeit keine Danksagung geschrieben. Die Bachelor Thesis ist einfach nicht umfangreich genug, um eine Danksagung voran zu stellen. Bei einer Masterarbeit- Danksagung ist das etwas anderes.

Andererseits sollten Sie auch nicht das Vorwort dazu nutzen, um Ihren Angehörigen zu danken. Dafür ist das Vorwort nicht da. Wenn Sie eine Danksagung für die Bachelorarbeit schreiben möchten, dann tun Sie das einfach, auch wenn es vielleicht keine Konvention ist. Es ist außerdem deshalb keine Konvention, weil eine Bachelorarbeit oder eine Magisterarbeit  sich nur an den Prüfer richtet und Außenstehende die Abschlussarbeit nicht zu sehen bekommen. Bei einer Doktorarbeit ist das schon üblicher.

Trotzdem kann man eine Danksagung schreiben, wenn man möchte. Beachten Sie aber, dass Sie nicht dem Prüfer danken sollten. Das kann schlecht ankommen. Sie wollen schließlich nicht den Eindruck erwecken, dass Sie sich einschmeicheln wollen, um Ihre Note zu verbessern.

Danksagung für eine wissenschaftliche Arbeit

Eine Danksagung für gute Zusammenarbeit ist eine sehr persönliche Angelegenheit. An dieser Stelle wird als einziger Teil der Arbeit nicht förmlich und wissenschaftlich geschrieben. Das heißt auch, dass Sie sehr viel Gestaltungsfreiheit haben. Sie können sich sogar dafür entscheiden, dass Sie die Danksagung ganz weglassen.

Danksagungen gehören zu den Vortexten, genau so wie ein Sperrvermerk. Aber in der Danksagung wird nicht nur anderen Menschen gedankt. Es wird auch kurz der emotionale Bezug zum Thema der Arbeit hergestellt.

Das ist die einzige Gelegenheit, die Sie dazu haben, Ihre Emotionen für das Thema auszudrücken. Der Rest der Arbeit muss, wie schon erwähnt, sachlich sein. Erst wenn der emotionale Bezug in der Danksagung hergestellt wird, dann ist er auch ein wirklicher, legitimer Teil der wissenschaftlichen Arbeit.

Muster Dankschreiben für gute Zusammenarbeit

Mit einem Muster können Sie jede Art von Danksagung schreiben. Es ist dann egal, ob die Danksagung  für eine Dissertation oder Diplomarbeit, geschrieben werden soll. Mit einem guten Muster können Sie jede Art von Danksagung schreiben.

In eine Danksagung muss folgendes hinein. Diese Liste können Sie als Checkliste verwenden:

  • Der persönliche Bezug zum Thema muss klar gemacht werden. Warum haben Sie ausgerechnet dieses Thema gewählt? Gibt es vielleicht eine nette Anekdote, um zu zeigen, wie viel Ihnen das Thema bedeutet?
  • Der Dank an Personen, die bei der Erstellung der Arbeit halfen. Vielleicht haben Sie Freunde oder Kommilitonen, die Ihnen gute Literaturhinweise gegeben haben.
  • Vielleicht erhalten Sie finanzielle oder sachliche Unterstützung von einem Unternehmen oder einer Stiftung. Dann können Sie dieser Einrichtung an dieser Stelle danken.
  • Was waren die Bedingungen, unter denen die Arbeit entstanden ist? Damit ist zum Beispiel der Zeitrahmen gemeint.
  • Danken Sie auch der Person, die Ihnen die Anregung zum Thema gegeben hat. Auch hier kann eine Anekdote erzählt werden.
  • Auch überwundene oder nicht überwundene Schwierigkeiten bei der Erstellung der Arbeit können erwähnt werden.

Vorlage Danksagung

Sie fragen sich jetzt sicher, wie eine Danksagung jetzt aussieht, wenn Sie fertig ist. Zu diesem Zweck gibt es hier noch einmal ein Widmung Beispiel, dem Sie folgen können, wenn Sie wollen.

An dieser Stelle möchte ich all den Leuten danken, die durch Ihre Unterstützung das Gelingen dieser Arbeit erst möglich gemacht haben.

Das Thema „…“ hat mich schon bereits nach dem ersten Seminar gefesselt und seitdem nicht mehr losgelassen. Meine Freunde und Kommilitonen bescheinigten mir regelmäßig, welches profunde Wissen ich durch mein Interesse erlangt hatte. Als ich nun diese Arbeit schreiben musste, war mir sofort klar, dass ich über dieses Thema schreiben würde.

Ich möchte an dieser Stelle der Stiftung „…“ danken, die mich durch das Stipendium „…“ mein Studium hindurch unterstützt hat.

Es weiteren möchte ich Herr … und dem Unternehmen … danken, die mir wichtige Fragen bezüglich … beantwortet haben. Ohne meinen Interviewpartner wäre diese Arbeit nur halb so gut geworden.
Ebenso gilt mein Dank meinem Mitbewohner … für das Korrekturlesen und meinen Kommilitonen … und … für die wichtigen Anregungen und Fragen.

Mein besonderer Dank gilt meinen Eltern, die mir mein Studium in dieser Form ermöglicht haben und meine Entscheidungen immer unterstützt und respektiert haben.

So in etwas sieht eine Danksagung aus. Wie eben schon gesagt, haben Sie einen großen Gestaltungsspielraum. Als kleben Sie nicht sklavisch an der Vorlage und finden Sie ihre eigenen Formulierungen.

Falls Sie noch mehr über Danksagungen wissen wollen, dann schauen Sie hier vorbei: https://de.wikipedia.org/wiki/Danksagung_(Wissenschaft)

3 Kommentare
  1. Emanuel, Bochum sagt:

    Hallo liebe Gäste,
    für mich war eine Danksagung eine der schwersten Fragen. Ich konnte nicht verstehen wem, wofür und warum ich danken sollte. Ich studiere, das ist mein Pflicht etwas untersuchen und eine wissenschaftliche Arbeit zu schreiben. Ich habe auch dem Professor gedankt, weil ich mit dem am meisten an meiner Arbeit geschafft hatte. Jetzt verstehe ich, dass das nicht so gut war. Am Ende habe ich trotzdem eine gute Note bekommen.
    Viel Glück allen!

  2. Mark, Zürich sagt:

    Danksagung – das ist ehr private Sache für jeden. Als ich mein Studium absolviert hatte, veröffentlichte ich meine Danksagung nicht. Ich habe meinen Freunden, Eltern und anderen privat und persönlich gedankt.

  3. Anita, Frankfurt am Main sagt:

    Liebe Freunde,
    ich wusste gar nicht, dass eine Danksagung so wichtig ist. Schön, das man hier einen Muster sehen und etwas mehr in der Wikipedia erfahren kann. Das werde ich in die Rücksicht nehmen, wenn ich meine Danksagung schreiben werde.
    Danke!

Kommentar hinterlassen

Jetzt Bestellen