Gliederung und Aufbau einer Bachelorarbeit. Worauf soll man achten?

Die Bachelorarbeit ist die letzte Hürde zum Universitätsabschluss. Leider macht die Bachelorarbeit auch einen Großteil der Note für den Bachelorabschluss aus. Und man hat nur eine Chance, um die Bachelorarbeit gut zu schreiben. Wenn man durch fällt, dann hat man vielleicht noch eine zweite Chance, aber aus einer Drei lässt sich nicht noch mal eine Zwei oder Eins machen.

Der erste Versuch muss also sitzen. Daher erhalten Sie hier nicht nur die Gliederung/Aufbau einer Bachelorarbeit, Sie erhalten eine Anleitung, wie Sie Ihre Bachelorarbeit am besten schreiben. Sie können sich also an diesem Artikel orientieren und selbstbewusst in die Bachelorarbeit starten.

Wissenschaftliche Methode Bachelorarbeit

Bevor Sie überhaupt mit der Bachelorarbeit starten, müssen Sie sich ein Thema aussuchen und die Fragestellung festlegen. Erst einmal zum Thema: Achten Sie bei dem Thema darauf, dass Sie ein Thema wählen, dass Sie wirklich interessiert.

Wenn Sie noch nicht wissen, welches Thema Sie wählen möchten, dann können Sie Ihre alten Hausarbeiten und Klausuren durchsehen. Welche sind besonders gut gelungen? Welche Themen haben Sie besonders interessiert? Wenn Sie ein Thema wählen, dass Sie wirklich interessiert, dann geht das Schreiben gleich sehr viel leichter und Sie brauchen nicht so viel Willenskraft, um sich immer wieder an die Bachelorarbeit zu setzen und zu schreiben.

Dann geht es darum, die Fragestellung festzulegen. Arbeiten Sie an dieser Stelle besonders sorgfältig. Mit der Fragestellung steht und fällt Ihre Bachelorarbeit. Sie beeinflusst den gesamten Inhalt einer Bachelorarbeit. Die Fragestellung können Sie auch finden, wenn Sie die alte Hausarbeit anschauen. Gibt es vielleicht eine Frage, die noch offen geblieben ist und zu umfangreich für eine Hausarbeit ist?

Ansonsten hilft Ihnen Recherche auch immer weiter. Es fällt Ihnen deutlich leichter, eine Fragestellung zu formulieren, wenn Sie sich bereits vorher fundiert über das Thema informieren. Schließlich kennen Sie sich dann in dem Thema aus und können auch sagen, welche Fragestellung geeignet für eine Bachelorarbeit ist.

Theoretische Bachelorarbeit Aufbau

Es gibt aber noch mehr, das Sie vor der eigentlichen Schreibarbeit machen müssen. Sie müssen noch einen Betreuer finden. Wenn Sie nach einem Betreuer suchen, dann achten Sie darauf, dass der Betreuer genug Zeit hat und Kompetenz in Ihrem Themenbereich zeigt. Mit Ihm können Sie dann auch die Fragestellung erarbeiten oder verbessern.

Sie müssen sich danach auch noch einen Zeitplan zurechtlegen. Überlegen Sie sich erst einmal wie der Aufbau Bachelorarbeit ist. Keine Sorge, Sie bekommen gleich noch eine Bachelor Arbeit Gliederung. Damit bekommen Sie eine gute Idee wie ein Aufbau Bachelorthesis aussieht.

Wenn Sie die Bachelorarbeit Struktur haben, dann können Sie sich überlegen, was Sie in welcher Reihenfolge erledigen wollen. Dann wählen Sie Termine innerhalb Ihrer Woche, in denen Sie an Ihrer Bachelorarbeit arbeiten. Sie können auch in etwa abschätzen, wann Sie mit der Arbeit fertig sind, wenn Sie sich an den Plan halten. Das sollte dann auch Ihr Ziel sein.

Bachelor Thesis Aufbau

Wie sieht denn jetzt die Bachelor Thesis Gliederung/Aufbau aus? Wenn Sie das Muster der Bachelorarbeit haben, dann können Sie Ihren Plan machen und sich überlegen, was Sie zuerst tun wollen. Dabei ist die Gliederung/Aufbau fast nur das Inhaltsverzeichnis Bachelorarbeit Muster.

  • Deckblatt: Auf das Deckblatt gehört der Name des Autors, der Name der Hochschule, Name der Fakultät, Titel Ihrer Bachelorarbeit, Ihre Matrikelnummer und so weiter. Sie können auf der Seite ihrer Hochschule ein Deckblattbeispiel bekommen.
  • Inhaltsverzeichnis: In das Inhaltsverzeichnis kommt die ganze Struktur der Bachelorarbeit. Wenn Sie eine Bachelorarbeit Gliederung erstellen, dann haben Sie schon ein Bachelorarbeit Inhaltsverzeichnis Muster.
  • Abkürzungs-, Abbildungs-, Tabellenverzeichnis: In diese Verzeichnisse kommt alles, was der Leser benötigt, um die Bachelorarbeit zu verstehen. Ins Abkürzungsverzeichnis kommen alle Abkürzungen, die Sie in der Arbeit verwenden. Ins Abbildungs- und Tabellenverzeichnis kommen dann alle relevanten Abbildungen und Tabellen.
  • Einleitung: Mit der Einleitung beginnt der Kernteil der Arbeit. In der Einleitung wird der Leser in das Thema eingeführt. Sie müssen klar machen, auf welchem Stand die Forschung gerade ist und weshalb Ihre Fragestellung relevant ist. Und dann erklären Sie, was Sie in der Arbeit tun werden.
  • Hauptteil: In dem Hauptteil wird die Fragestellung wissenschaftlich untersucht. Dabei zitieren Sie andere Wissenschaftler, zeigen Ihre Studienergebnisse und nutzen logische Argumente. Dabei können Sie natürlich auch Gegenargumente entkräften.
  • Schluss: Jetzt müssen Sie Ihre Ergebnisse zusammenfassen. Dabei müssen Sie auch kurz zusammenfassen, wie Sie auf Ihre Ergebnisse gekommen sind. Aber machen Sie es wirklich kurz. Sie können dann auch noch eine Empfehlung aussprechen, wie die Forschung am besten weitergeführt werden sollte.
  • Literaturverzeichnis: Hier müssen alle Autoren und Studien angegeben werden, die Sie in dem Hauptteil zitiert haben. Achten Sie darauf, dass Ihre Angaben einheitlich sind.
  • Eidesstattliche Erklärung: Sie müssen zum Schluss noch erklären, dass Sie die Arbeit eigenständig erstellt haben.
  • Anhang: Hier kommen Materialien herein, die für das Verständnis der Bachelorarbeit nicht zwangsläufig notwendig sind, aber vielleicht die Arbeit ergänzen. Oft wird der Anhang einfach weggelassen.

Was sollte man zuerst schreiben?

Eine Bachelorarbeit fange Sie nicht einfach vorne an und arbeiten dann bis zum Schluss durch. Zumindest wäre das nicht die normale und effektivste Vorgehensweise. Wenn Sie eine effektive Reihenfolge finden wollen, dann müssen Sie sich erst klar machen, dass der Kernteil der Arbeit das wichtigste ist. Der Kernteil ist Einleitung, Hauptteil und Schluss. Alles andere ist Beiwerk, dass Sie ohne großen Zeitaufwand hinzufügen können.

Sie haben die Wahl, ob Sie mit der Einleitung oder dem Hauptteil anfangen wollen. Wenn Sie mit der Einleitung anfangen, dann müssen Sie sich bereits vorher sehr genaue Gedanken darüber machen, was Sie in der Arbeit tun. Schließlich müssen Sie Ihre Methodik in der Einleitung darlegen. Das ist kein Problem, wenn Sie schon wissen, wie Ihre Argumentation aufgebaut sein soll.

Wenn Sie Ihren Hauptteil zuerst schreiben, dann haben Sie deutlich mehr Freiheit. Denken Sie aber daran, dass Sie die Forschungsfrage niederschreiben und sich konstant an der Forschungsfrage orientieren. Wenn Sie Ihren Hauptteil schreiben, dann denken Sie daran, dass Sie das Literaturverzeichnis parallel erstellen. Wenn Sie die Autoren ins Literaturverzeichnis einfügen, wenn Sie sie zitieren, dann sparen Sie viel Zeit.

Wenn Sie mehr über einen Plan für eine Bachelorarbeit wissen wollen, dann können Sie hier weiter lesen:  http://www.studieren-im-netz.org/im-studium/studieren/bachelorarbeit

So überstehen Sie den Schreibprozess

Ich habe bereits erwähnt, dass Sie am besten feste Zeiten einplanen, an denen Sie schreiben können. Abgesehen davon gibt es aber noch ein paar andere Dinge, mit denen Sie sich den Schreibprozess erleichtern können und die Gestaltung der Arbeit verbessern.

Wenn Sie schreiben, dann schreiben Sie so verständlich wie möglich. Lange Schachtelsätze sind schon seit Kant nicht mehr in. Halten Sie Ihre Sätze kurz und habe sie nie mehr als 3 Kommas in einem Satz. Im Zweifelsfall machen Sie einfach zwei Sätze daraus. Keine Sorge, Sie wirken dann nicht unprofessionell. Im Gegenteil schätzen die Dozenten einen verständlichen Schreibstil.

Es ist auch sinnvoll, wenn Sie sich vorher eine Struktur Ihrer Argumentation zurechtlegen. Das können Sie ruhig auch visuell ansprechend machen, wenn Ihnen das hilft. Es gibt Mindmaps und andere visuelle Gestaltungsmuster. Wenn Sie sich die Argumentation zurechtlegen, dürfen Sie gerne kreativ werden. Dann müssen Sie Ihren Plan einfach nur abarbeiten.

So begegnen Sie dem Stress

Die Bachelorarbeit ist die umfangreichste wissenschaftliche Arbeit, die Sie bis jetzt schreiben mussten. Nicht umsonst haben Sie ein ganzes Semester Zeit, um Sie zu schreiben. Für einige Studenten ist die Bachelorarbeit deshalb auch das stressigste Erlebnis Ihres Studentendaseins. Wie können Sie dem Stress begegnen?

Zuerst einmal sollten Sie nicht in die Falle verfallen, dass Sie sich zu viel Zeit lassen. Sie haben jetzt keinen festen Terminplan und deshalb kann es sein, dass Sie trödeln. Deshalb habe ich Ihnen auch nahegelegt einen festen Termin festzulegen, an dem Sie schreiben und arbeiten.

Sie sollten sich außerdem nicht mit ehemaligen Studenten oder Masterstudenten zusammensetzen. Sie beeinflussen negativ die Meinung die Sie über die Bachelorarbeit haben. Studenten, die es leicht hatten, wiegen Sie in einer falschen Sicherheit und Studenten, die es schwer hatten, machen Ihnen nur Panik. Auch zu anspruchsvollen Eltern oder neurotischen Freunden sollten Sie in den drei Monaten höflich Abstand halten.

Außerdem denken Sie daran, dass es auch ein Leben außerhalb der Bachelorarbeit gibt. Der beste Weg um etwas Stress abzubauen, ist es sich mit Freunden zu treffen, Sport zu treiben oder bei einem Videospiel zu entspannen. Besonders Sport ist gut geeignet, um Stress abzubauen. Falls Sie einen Partner haben, dann ist auch Sex ein guter Weg, um Stress abzubauen. Leider werden die Hormone, mit denen Stress abgebaut wird, nur beim Sex mit einem Partner produziert.

Nach dem Schreiben der Bachelorarbeit

Wenn Sie es geschafft haben und die Bachelorarbeit fertig in Ihrem Computer liegt, dann gönnen Sie sich erst einmal ein paar Tage eine Auszeit. Danach sollten Sie die Bachelorarbeit wieder in die Hand nehmen und Korrektur lesen. Auch deshalb ist es wichtig einen guten Zeitplan zu haben. Wenn Sie die Arbeit kurz vor dem Abgabetermin fertigstellen, bleibt Ihnen keine Zeit mehr für Korrekturen.

Wenn Sie sowohl Zeit als auch Geld haben, können Sie auch einen Lektor engagieren, damit er Ihre Arbeit prüft. Er sucht vor allem nach inhaltlichen Unstimmigkeiten. Wenn Sie gut sind, kann der Lektor Ihre Arbeit noch einmal aufpolieren. Aber Vorsicht: Auch der Lektor hat Limits. Wenn Sie eine schlechte Arbeit abgeben, dann kann der Lektor sie nicht komplett neu schreiben.

Denken Sie auch daran, Ihre Arbeit bei einem Unternehmen zu drucken und binden zu lassen. Natürlich könnten Sie das Drucken auch in einem Coffeeshop erledigen. Aber wenn Sie ein Unternehmen beauftragen, sieht alles noch einmal schöner aus. Der erste Eindruck ist dann einfach besser.

Wenn Sie bedarf haben, dann können wir Ihnen Lektoren oder Korrektoren vermitteln. Auch das Drucken und Binden können wir für Sie übernehmen. Sollten Sie Ihre Arbeit nicht schreiben wollen, dann können wir Ihnen auch einen Ghostwriter vermitteln.

Kommentar hinterlassen

Jetzt Bestellen